Klotti Park Juni 2021

Am 06.06.2021 haben wir den Klotti Park besucht. 

Die Tickets haben wir bequem über die Homepage vom Klotti Park reserviert. Hier müsst ihr wegen Corona euch einen Tag reservieren. Vor Ort bezahlt ihr dann die Tickets einfach an der Kasse. Parken könnt ihr hier kostenlos. 

Schön ist, dass wir hier mit der kompletten Familie + Hund in den Park können. Der Park ist aufgeteilt in einem Tierpark und in einen kleinen Freizeitpark. Maskenpflicht war in den Warteschlangen und auf den Attraktionen.  

Der Tierpark ist durch einen Rundgang ausgeschildert, diesen könnt ihr super schön folgen. So verpasst ihr keine Tiere. Am Eingang und auch des Rundwegs habt ihr die Möglichkeit Futter für die Tiere zu kaufen. Tiere die nicht gefüttert werden dürfen, sind durch Schilder ersichtlich. Hier hat wirklich jeder den Abstand eingehalten und es war kaum etwas los. 

Vor allen die Waschbären und natürlich die Braunbären haben es unseren Kindern sehr angetan. 

Nach dem Rundgang kommt ihr automatisch zu dem Freizeitparkgelände.

Hier merkt man dann, dass sich die Leute hier am meisten aufhalten. Es war schon etwas voller. Trotzdem konnten wir noch einen Tisch für uns finden. 

Neben einer Achterbahn, sowie einer Wasserbahn findet ihr hier auch einen tollen Darkride sowie kleinere Geräte. Manche Geräte bedient ihr selber damit sich diese in Bewegung setzten. Mann kennt sie vielleicht aus anderen Parks, wo sie 0,50 EUR – 1,00 EUR kosten. Hier sind diese Geräte im Parkpreis inbegriffen, müssen aber selber bedient werden. 

Für unsere Tochter (10 Jahre) waren die Attraktionen wunderbar. Sie konnte hier überall alleine drauf. Unser Sohn (12 Jahre) hingegen war es schon etwas langweiliger, aber wie gut das hier eine Achterbahn steht 😉 

Als wir dann allerdings etwas essen wollten, schauten wir nicht schlecht. Nur die Futterkrippe hatte auf und die Schlange war noch länger als die bei der Achterbahn. 

Daher haben wir uns dann leider entschlossen den Park zu verlassen und woanders essen zu gehen. Das fanden wir etwas schade, da wir letztes Jahr im Herbst im Restaurant essen waren. Dieses hatte aber jetzt wg. Corona leider geschlossen. 

Auch ein paar Neuheiten sind uns seit unserem letzten Besuch aufgefallen.

So hat jetzt die Wasserbahn eine wunderschöne Drachenschlange erhalten. Wahnsinn wie groß diese ist. Außerdem gibt es im Darkride „Kunibert’s Abenteuer“ einen Ritter der am Eingang sitzt und Bilder sowie Dekorelemente sind in der Warteschlange vom Darkride dazugekommen. Das sieht wunderschön aus und wir hoffen sehr das sich der Park weitere solche Details ausdenken wird. 

Wir hatten jedenfalls einen wunderschönen Tag im Klotti Park.

 

Tickets (Stand Juni 2021)
Kinder (ab 1 Meter Körpergröße bis einschließlich 14 Jahren) kosten 21,50 EUR 

und Erwachsene 23,50 EUR 

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben