Unser Hotelbesuch im Abenteuerhotel Heide-Park Resort

Vom 22.09 – 24.09.2020 haben wir das Abenteuer Hotel vom Heide Park Resort besucht.

Wir haben über die Homepage vom Heide Park gebucht. Allerdings muss ich sagen das ich die Seite zum buchen sehr unübersichtlich finde. Es gibt das „Rundum-Sorglos-Paket“ , „Familien Spezial“, das „Basis-Abenteuer“ und für „Jahreskartenbesitzer“ jeweils ein Button….. jedenfalls habe ich mich ein paar Mal durchklicken müssen bis wir alles so hatten wie wir es wollten.

Also mein Tipp: Ruft am besten das Hotel selber an und bucht über das Telefon ! 

Jedes Zimmer ist an einem Thema angelegt. Sogar die Gänge im Hotel sind thematisiert. Man taucht somit schon im Gang in eine andere Welt ab. Empfehlen würde ich hier die „Premium-Zimmer“ diese sind noch einmal wunderbar thematisiert und nicht so „kahl“ wie die normalen Zimmer.

Wir haben uns für das Zimmer mit der Thematisierung „Dschungel Premium“ entschieden. 

Das Einschecken lief ohne Probleme. Allerdings erhält man nur eine Zimmerkarte. Nach nachfragen haben wir dann noch eine zweite dazu erhalten. Was ich ganz toll fand war der Sekt. Ich habe bei meiner Buchung eine Flasche Sekt mit bestellt. An der Rezeption wurden wir gefragt wann die Flasche serviert werden soll.  Der Sekt kam sofort, sehr schön gekühlt mit Eis und für die Kinder gab es sogar noch einen Orangensaft mit dabei. Das nenne ich einen super Service ! 

Das Zimmer ist wunderbar gestaltet und war sehr sauber. 

Zum Hotel

Es gibt im Hotel:

  • ein orientalisches Spaßbad mit Wasserrutsche und Sauna (wg. Corona leider nicht auf!)
  • Buffet-Restaurant „La Tortuga“
  • Café „Explorus“
  • Bar „Captain Hook“
  • Für Kinder: Schatzsuche (wg. Corona fand diese nicht statt), Indoor Spielplatz, Laser-Spiel, Treffen mit Wumbo (haben wir nicht gesehen)
  • Gratis W-Lan
  • Kostenloses Parken

Das Spaßbad war leider wg. Corona nicht auf. Wir haben einmal reingeschaut und gesehen das auch das Wasser abgelassen wurde. Daher nehmen wir an das es gar nicht mehr aufmachen wird. 

Zum Essen:

Wir hatte am ersten Tag Abends das Abendessen im Hotel gebucht. Hier gibt es auch Zeitfenster. Früher kommen lohnt sich nicht, da wirklich auf das Zeitfenster geachtet wird ! Unsere persönliche Meinung zum essen: da geht mehr ! Wir fanden es jetzt nicht soooo toll. Es gab unterschiedliche Speisen, allerdings vom geschmacklichen her nicht besonders gut. Am besten hat uns die Zapfanlage für das Bier gefallen. Hier wird das Bier von unten gezapft 🙂 Und da im Preis alle Getränke inkl. sind, haben wir hier wohl das Geld im Bier umgesetzt…..

Das Frühstück war fast genauso wie das Abendessen. Man kann es essen, es ist aber nicht besonders der Hit. Also hier sollte sich das Hotel noch etwas einfallen lassen. Ein Mittagessen bietet das Hotel gar nicht an. Die Bar hat auch erst ab 18:00 Uhr geöffnet. Hier haben wir uns abends noch einen Coktail gegönnt. Dieser war sehr lecker. Die meisten Cocktails tragen Namen von Attraktionen aus dem Park. Das hat uns sehr gut gefallen 🙂

Schön finden wir hier auch das sehr auf die Kinder geachtet wird. Diese können sich im Indoorspielplatz und beim Laser-Spiel austoben oder einfach nur in einem Raum „Trickfilme“ im Fernsehen anschauen während die Eltern in der Bar oder noch beim essen sitzen. Die Räume sind sehr eng beieinander so das die Kinder den Weg auch alleine finden. 

Das auschecken geht ganz einfach wenn ihr vorher schon alles bezahlt habt. Im Hotel werft ihr einfach eure Hotelkarte in eine Box und fertig. 

Unser Fazit: Es hat uns sehr gut im Hotel gefallen, nur beim nächsten Mal werden wir wohl abends noch einmal etwas im Park oder außerhalb essen gehen. Aber vielleicht hat sich bis dahin ja noch etwas getan. 

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp

2 Kommentare

  • Total schön geschrieben…wir sind immer 5 Tage da,wegen der weiten Anreise.
    Das Essen(war vor Corona)lecker…
    Die Pics sind mega🤩

    Antworten
    • Danke dir, das freut uns total.5 Tage sind ja super schön. Wir sind dann gespannt auf das Essen wenn Corona vorbei ist und werden berichten.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben