Wintertraum im Phantasialand 2021/2022

Am 21. November 2021, einen Tag nach offizieller Eröffnung des Wintertraums, war ich zusammen mit meiner Tochter im Phantasialand unterwegs. Dieser Tag war kein „normaler“ Sonntag gewesen, den es war „Totensonntag“. 

Daher waren die Eintrittskarten vergünstigt für den Tag zu haben. An einem Totensonntag finden keine Shows im Park statt, sowie keine Außenbeschallung. Wobei …. im Park dann verkündet wurde, dass um 18 Uhr die Außenbeschallung wieder stattfinden wird.

Der Tag war einfach perfekt. 
Wir sind erst gegen 12 Uhr im Phantasialand angekommen. Es war nicht sehr viel los. Es hat leicht genieselt und auf Taron waren nur 10 Minuten Anstehzeit. 
Bis nachmittags haben wir somit einige Attraktionen geschafft und uns dann ein leckeres Mittagessen im Mandschu (Themenbereich China) gegönnt. Das Essen kam hier schnell und war wirklich sehr lecker. 
Danach ging auch schon recht schnell die Sonne unter und das Phantasialand erstrahlte ganz toll in seinem Winterglanz. Auf dem Kaiserplatz wurden wir dann auch mit „Schneeflocken“ überrascht. Das sah wunderschön aus und machte überhaupt nichts, dass es kein echter Schnee war, sondern Schaum 🙂 

Dieses Jahr gibt es auch keinen „echten“ Tannenbaum auf dem Kaiserplatz. Dieser wurde durch einen „Stahlbaum“ ersetzt. Ich muss gestehen im Hellen, fand ich, diesen nicht besonders hübsch, aber im Dunkeln ist er umso schöner. Umgeben wird der Baum von der Eisfläche und von verschiedenen „Eiskleidern“. Wirklich wunderschön anzusehen. Überall findet ihr die großen Christbaumkugeln mit den Drachen darauf. Besonders der Kaiserplatz lädt zum Verweilen ein, da es hier auch Glühweinstände und Essensstände gibt. 

Eine Nachtfahrt auf F.L.Y. und auf Taron durfte bei uns natürlich nicht fehlen. Hier hatten wir kaum Anstehzeit. 
Jeder Themenbereich erstrahlt in einem anderen Winterkleid und mit der Musik dabei war es einfach wunderschön. 
Für uns eine klare Empfehlung und wir kommen auf alle Fälle wieder 🙂 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben